Gesundheitliche Probleme führen zu hohem Sachschaden
Gesundheitliche Probleme führen zu hohem Sachschaden (Foto: Archiv- Stephan Jansen / dpa)

Wegen gesundheitlicher Probleme hat ein 34-jähriger Autofahrer einen Unfall verursacht.

Der Mann fuhr am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr mit seinem VW die Schmiedstraße aus Richtung Hofen kommend entlang. Da er dabei aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Auto verlor, kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Hecke und kollidierte mit einem geparkten Auto, das wiederum auf ein anderes Auto aufgeschoben wurde.

Der 34-Jährige verletzte sich dabei leicht und wurde zur weiteren Untersuchung in das Ostalbklinikum eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf etwa 17 000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen