Aalener Nachrichten

Am Freitagnachmittag gegen 14.48 Uhr sind bei der Polizei und der Integrierten Leitstelle mehrere Notrufe eingegangen. Zeugen meldeten hohe Flammen aus dem Bereich der Gärten in der Kellersteige.

Vor Ort wurde eine brennenden Gartenhütte festgestellt. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort war, löschte die Hütte ab. Eine daneben stehende Gartenhütte wurden ebenfalls beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade