Friedrich Schmid räumt ab

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Ergebnisse: 1. Roland Schlimper KV Wolfsburg 1138

2. Werner Teuber Post SV Jena 1120

3. Friedrich Schmid SK GAW-Oberkochen 1106

4. Werner Herrmann TSV Neuhaus 1106

Einklappen  Ausklappen 

Vor Kurzen haben die Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren in Öhringen stattgefunden. Friedrich Schmid von der SG Wasseralfingen-Oberkochen hatte sich bei den Senioren C (Jahrgang 30. Juni 1948 und älter) über die Württembergischen Meisterschaften(Platz zwei) qualifiziert.

Zunächst ging es darum den Einzug in die Finalrunde und sich zugleich eine gute Ausgangsposition für den Endlauf zu schaffen. Schmid ging im ersten Durchgang an den Start. Hochkonzentriert spielte er 378 Kegeln in die Vollen und 174 Kegeln ins Abräumen.

Mit 552 Kegel und schaffte als Zweiter den Einzug in die Finalrunde. Zu Platz eins fehlten 23 Kegel. Sein Minimalziel, Erreichen der Finalrunde, hatte er somit geschafft. Tags darauf fand dann der Endlauf statt. Schmid knüpfte mit 377 in die Vollen und 177 ins Abräumen und mit 554 Kegeln nahtlos an die Leistung vom Vorlauf an. Mit 1106 Kegeln belegte in der Endabrechnung einen dritten Platz, dank des besseren Abräumen von 351:335 Kegeln gegen den Holz gleichen und viertplatzierten Werner Hermann vom TSV Neuhaus.

Ergebnisse: 1. Roland Schlimper KV Wolfsburg 1138

2. Werner Teuber Post SV Jena 1120

3. Friedrich Schmid SK GAW-Oberkochen 1106

4. Werner Herrmann TSV Neuhaus 1106

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen