Frei- und Hallenbäder werden teurer

Lesedauer: 1 Min
 Die Eintrittspreise für die Aalener Bäder erhöhen sich.
Die Eintrittspreise für die Aalener Bäder erhöhen sich. (Foto: Peter Schlipf)
Aalener Nachrichten

Die neuen Preisblätter werden ab Montag unter www.sw-aalen.de veröffentlicht.

Die Stadtwerke Aalen passen ab Montag, 16. März, die Eintrittspreise für das Hallenbad und die Aalener Freibäder an. Ein reguläres Ticket für einen Erwachsenen beispielsweise kostet zukünftig 4,40 Euro statt bisher 4 ,10 Euro.

Der ermäßigte Preis für Jugendliche steigt von 2,50 Euro auf 2,70 Euro. Damit liegt der Eintrittspreis für die Aalener Freibäder und das Hallenbad genau im Durchschnitt für Baden-Württemberg. Im regionalen Vergleich liegen die neuen Eintrittspreise unter dem aktuellen Durchschnittspreis anderer Hallen- und Freibäder.

Energiekunden der Stadtwerke Aalen mit gültiger Kundenkarte profitieren auch zukünftig von ermäßigten Eintritten in die Aalener Bäder. Für Kinder unter sechs Jahre ist der Eintritt kostenlos.

Die neuen Preisblätter werden ab Montag unter www.sw-aalen.de veröffentlicht.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen