Franz Schäffer geht in den Ruhestand

Lesedauer: 3 Min

Rektor Gerhard Schneider (rechts) verabschiedete Franz Schäffer, den langjährigen Personalleiter der Hochschule Aalen, in den R
Rektor Gerhard Schneider (rechts) verabschiedete Franz Schäffer, den langjährigen Personalleiter der Hochschule Aalen, in den Ruhestand. (Foto: Hochschule Aalen / Janine Soika)

Nach mehr als 30 Jahren an der Spitze der Personalabteilung ist Franz Schäffer von Aalens Hochschulrektor Gerhard Schneider in den Ruhestand verabschiedet worden. Schäffer habe die Entwicklung der Hochschule Aalen in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet, „in dieser Zeit hat er vier Rektoren loyal unterstützt und nicht nur Menschen eingestellt, sondern war immer nahe dran an ihren Bedürfnissen“, dankte ihm Schneider.

Schneider betonte die Fachkompetenz des Personalleiters und stellvertretenden Kanzlers, der nach seinem Studium zunächst zehn Jahre als Verwaltungsleiter in der Bau- und Vermögensverwaltung des Landes tätig war. 1987 übernahm Schäffer die Leitung der Personal- und Organisationsabteilung der damaligen Fachhochschule Aalen und heutigen Hochschule für angewandte Wissenschaften. Als Schäffer seinen Job antrat, studierten damals rund 1500 junge Leute – heute sind es 5800. Die Zahl der Professoren hat sich verdreifacht, die Mitarbeiterzahl ist sechsmal so hoch. „Für mich war er einer der ganz wichtigen Führungspersonen“, betonte Schneider.

„Es war eine schöne Zeit und ich bin sehr dankbar für mein langes Berufsleben“, sagte Schäffer. Besonders wichtig waren ihm immer die soziale Verantwortung und das vertrauensvolle Miteinander. Angst davor, nach 30 Jahren Hochschullebens in ein schwarzes Loch zu fallen, hat er nicht. Der gebürtige Ellwanger ist ein Naturmensch – neben seiner Familie mit inzwischen drei Enkelkindern sind Fußball, Wandern und Radfahren seine Leidenschaften. Mit anderen Personalleitern baden-württembergischer Hochschulen hat er vor 20 Jahren eine Radgruppe ins Leben gerufen, die sich jedes Jahr eine andere Hochschule erradelt. Bei der Abschiedsfeier ließ Schäffer seine Hochschulzeit in Versen Revue passieren und dichtete: „Kanzler, Hochschulrat, Ausbauprogramm, Bachelor und Master kamen dann. Management in allen Lagen, rasant ging’s aufwärts in diesen Tagen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen