Frühbarockes zum Muttertag

Lesedauer: 1 Min
„Tanti Auguri Barbara“ boten in der Villa Stützel (von links) Shen Ju Chang, Joachim Enders, Sigrun Richter, Sandra Röddiger und
„Tanti Auguri Barbara“ boten in der Villa Stützel (von links) Shen Ju Chang, Joachim Enders, Sigrun Richter, Sandra Röddiger und Robert Crowe. (Foto: Thomas Siedler)
Aalener Nachrichten

Frühbarockes zum Muttertag ist am vergangenen Sonntag in der Villa Stützel (Ulmer Straße 116) auf dem Programm gestanden. Unter dem Titel „Tanti Auguri Barbara“ widmeten sich Robert Crowe (Sopran), Sandra Röddiger (Sopran), Sigrun Richter (Laute), Shen Ju Chang (Viola da Gamba) und Joachim Enders (Cembalo) der Komponistin Barabra Stozzi, deren Geburtstag sich in diesem Jahr zum 400. Mal jährt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen