Flashmob gegen Gewalt an Frauen

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

One Billion Rising (zu Deutsch: Eine Milliarde erhebt sich) ist eine weltweite Kampagne, die sich für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen sowie für die Gleichstellung einsetzt. Aus diesem Grund finden am Mittwoch, 14. Februar, weltweit Tanzflashmobs statt, so auch um 16.45 Uhr bis 17 Uhr vor dem Aalener Marktbrunnen.

Mitmachen ist einfach. Die Neue Tanzschule von Armin Röck am Aalener Bahnhof zeigt die Choreografie des Flashmobs an zwei kostenlosen Terminen jeweils mittwochs am 7. Februar um 16.30 Uhr und am 14. Februar um 16.15 Uhr. Anmeldungen sind unter katharina.oswald@ostalbkreis.de möglich.

Veranstalter des Flashmobs sind die Stadtverwaltung Aalen, die IG Metall Aalen, die Neue Tanzschule und der Landkreis. Initiiert wurde die Aktion im September 2012 von der New Yorker Künstlerin Eve Ensler.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen