Firma Mapal ehrt 127 Jubilare

Lesedauer: 5 Min
127 Jubilare ehrten Jochen Kress, Geschäftsführender Gesellschafter von Mapal (unten, Neunter von links) und Betriebsratsvorsitz
127 Jubilare ehrten Jochen Kress, Geschäftsführender Gesellschafter von Mapal (unten, Neunter von links) und Betriebsratsvorsitzender Frank Khöber (Zweiter von links) in diesem Jahr für ihre langjährige Unternehmenszugehörigkeit. (Foto: Mapal)
Aalener Nachrichten

Insgesamt 3145 Jahre oder rund eine Million Tage im Dienst des Unternehmens: Diese beeindruckende Leistung haben 127 Jubilare der Firma Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG erbracht. Bei der Jubilarfeier am Freitag wurden sie in festlichem Rahmen geehrt.

Der Geschäftsführende Gesellschafter Jochen Kress und der Betriebsratsvorsitzende Frank Khöber lobten die Loyalität und den engagierten Arbeitseinsatz der langjährigen Mitarbeiter. 51 der 127 Jubilare hatten bereits ihre Ausbildung bei Mapal absolviert und sind dem Unternehmen seitdem treu geblieben. Ihr zehn- oder 25-jähriges Arbeitsjubiläum begingen 65 Mitarbeiter, 54 halten Mapal seit 30 oder 35 Jahren die Treue. Sieben Jubilare blicken sogar auf eine 40-jährige Unternehmenszugehörigkeit zurück. Ihnen übergab Wolfgang Steidle, Erster Bürgermeister der Stadt Aalen, Ehrenurkunden der Industrie- und Handelskammer (IHK) und des Landes Baden-Württemberg, unterzeichnet vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Mit einem besonderen Applaus wurde Dieter Kress, Vater von Jochen Kress, bei der Jubilarfeier gewürdigt. Seit nunmehr 50 Jahren engagiert sich Dieter Kress in führenden Positionen aktiv für das Unternehmen, davon war er mehr als zwei Jahrzehnte Geschäftsführender Gesellschafter.

Die Firma Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG gehört zu den international führenden Anbietern von Präzisionswerkzeugen für die Zerspanung nahezu aller Werkstoffe. Das 1950 gegründete Unternehmen ist mit Produktions-, Vertriebsstandorten und Servicepartnern in 44 Ländern vertreten. Im Jahr 2018 beschäftigte die Mapal-Gruppe 5500 Mitarbeiter, der Umsatz lag bei 640 Millionen Euro.

Die Jubilare

40 Jahre: Dietmar Fürst, Helmut Holz, Wolfgang Lutz, Erika Mussotter-Böhm, Bernhard Müller, Johann Schüller, Johannes Stitz.

35 Jahre: Alfred Funk, Bernd Hauff, Peter Holzbrecher, Gerald Kübel, Peter Lücke, Kurt Müller, Thomas Pieper, Klaus-Dieter Reichersdörfer, Harald Reichersdörfer, Elke Schwenkel, Norbert Sorg, Martina Späth, Marc Wagner.

30 Jahre: Dieter Abele, Dietmar Apprich, Erwin Baumgardt, Josef Böss, Matthias Dietsch, Karl-Heinz Egetenmeyer, Dietmar Eiberger, Timo Fink, Peter Gombold, Martin Graf, Thomas Gruel, Hubert Halder, Günther Halmen, Viktor Hamann, Michael Heinisch, Monja Huber, Karol Jochemczyk, Ursula Jochemczyk, Matthias Klasche, Thomas Kohler, Andrea Lehnert, Hans Loris, Siegfried Mailänder, Markus Merz, Klaus Orbonz, Thomas Pfeffer, Fuat Pugar, Klaus Rohrer, Anton Schiele, Marion Schneider, Harald Schürrle, Luigi Scoma, Gabi Siegle, Manfred Speth, Hans-Peter Stelzer, Renate Strobel, Werner Tann, Werner Übner, Elke Wanner-Kohnle, Philipp Wohlfrom, Andreas Zeiner.

25 Jahre: Karsten Beck, Karl-Heinz Brändle, Martin Czapka, Josef Dambacher, Andreas Diemer, Refik Emir, Mehmet Selim Emir, Joachim Fries, Gerhard Großkopf, Peter Hafner, Thomas Hammele, Bernd Händle, Alfred Häußer, Michael Helmle, Holger Hempel, Markus Henle, Michael Huhn, Klaudiusz Jochemczyk, Claudia Klemmer, Hans Krauss, Uwe Kreuz, Herbert Lasser, Roland Müller, Horst Maile, Erich Müller, Gregor Obele, Bernd Schatzinger, Joachim Sowa, Uwe Stegmaier, Joachim Vaas, Michael Wosgien, Nicole Wurm.

10 Jahre: Patrick Bauer, Julian Baum, Michael Brenner, Lena Dehlinger, Matthias Diemer, Sebastian Feil, Jürgen Fleischmann, Marcus Funk, Robert Fürst, Johannes Geiß, Matthias Gold, Andreas Grau, Florian Hofmeier, Michael Jaumann, Patrick Klingenmaier, Johannes Kohnle, Julian Kohnle, Johannes Moser, Kim Nowak, Patrick Rathgeb, Sebastian Sandmeyer, Julian Schicketanz, Christian Schmid, Franziska Schmid, Patrick Schwenkel, Dominik Spranz, Christian Strobel, Sonja Sturm, Carola Trinkl, Jörg Weinschenk, Dominik Weiß.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen