Eine Szene aus der Vor-Pandemie-Zeit: Crailsheims DeWayne Russell (rechts) setzt sich durch gegen Göttingens Bennet Hundt.
Eine Szene aus der Vor-Pandemie-Zeit: Crailsheims DeWayne Russell (rechts) setzt sich durch gegen Göttingens Bennet Hundt. (Foto: Uwe Anspach/dpa)
Aalener Nachrichten

Nun ist es offiziell: die easyCredit Basketball Bundesliga Saison 2019/20 wird mit einem Finalturnier im Münchner Audi Dome vollendet. Am Dienstag gab die bayrische Staatsregierung grünes Licht für das Konzept der BBL. Das Turnier wird vom 6. bis 28. Juni ausgetragen. Die HAKRO Merlins Crailsheim treffen in der Gruppenphase auf München, Oldenburg, Göttingen und Ulm.

Nachdem sich zehn Teams entschieden, die Spielzeit in einer Turnierform zu beenden und die Meisterschaft auszuspielen, reichte die Liga vor zwei Wochen das entsprechende Konzept bei den zuständigen Behörden ein. Als Frist für eine Entscheidung nannte die BBL den 18. Mai, um den detaillierten Plan für die Vorbereitung und Durchführung des Turniers einhalten zu können.

Die bayerische Staatsregierung tagte am Dienstagvormittag, einen Tag nach der eigentlichen Frist, und se

gnete das Konzept ab. Die Liga stellte schon vor einer Woche klar, dass die Überschreitung der Frist um einen Tag, nichts an den Planungen ändere.

Nun steht fest, dass das Finalturnier im Juni stattfindet. Die HAKRO Merlins beendeten die Hauptrunde auf Platz 4 und spielen in der Gruppe A gegen FC Bayern München, EWE Baskets Oldenburg, BG Göttingen und ratiopharm Ulm. In einer einfachen Gruppenphase spielt jede Mannschaft zunächst Jeder gegen Jeden.

Die ersten vier Teams der beiden Gruppen qualifizieren sich für die nächste Runde. Das Viertel- und Halbfinale sowie das Finale werden als Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die Ergebnisse beider Spiele werden zu einem Endergebnis aggregiert.

„Ich freue mich über die Entscheidung und darüber, dass wir jetzt eine gewisse Planungssicherheit für die nächsten Wochen haben. Wir haben Maßnahmen getroffen, neue Spieler geholt, viele Corona-Tests durchgeführt und wieder mit dem Training in Kleingruppen begonnen, ohne zu wissen, ob es wirklich weitergeht. Jetzt geht es darum, dass das Team best- und schnellstmöglich auf den Wettkampfmodus eingestellt wird.

Das spannendste wird zu sehen sein, wie weit alle Mannschaften wieder auf einem gewissen Niveau sind. Der deutsche Basketball steht jetzt im Rampenlicht und wir haben die Chance, uns von unserer besten Seite zu präsentieren“, sagt Crailsheims Geschäftsführer Martin Romig.

„Diese besondere Situation erfordert jetzt von allen Beteiligten, insbesondere den Spielern, Trainern und Betreuern ein hohes Maß an Bereitschaft und Disziplin. Auch hierfür möchte ich mich schon jetzt bei allen Akteuren bedanken. Wir müssen jetzt vorbildhaft zeigen, dass sich größtmöglicher Gesundheitsschutz und eine gewisse Rückkehr zur Normalität gut vereinbaren lassen“, sagt der Präsident der AG BBL e.V., Alexander Reil.

Der Spielbetrieb zur Saisonfortsetzung unterteilt sich in das vorgelagerte Mannschaftstraining, welches an den Standorten der zehn teilnehmenden Teams umgehend wieder aufgenommen werden soll, und die eigentliche Turnierphase in München, für die nun die Genehmigung vorliegt.

Letztere wird am ersten Juniwochenende beginnen. In einer Gruppenphase mit anschließendem K.o.-Modus wird die Deutsche Meisterschaft unter den zehn teilnehmenden Bundesligisten ausgespielt. Der genaue Spielplan für das dreiwöchige Turnier wird im Laufe der Woche veröffentlicht.

MagentaSport zeigt in der Gruppenphase täglich zwei Live-Spiele und eine ausführliche Hintergrund-Berichterstattung mit Analysen. Zusätzlich liefert MagentaSport aktuelle Highlights, News, Interviews und umfassende Stimmungsberichte vom easyCredit BBL Final-Turnier 2020. Darüber hinaus wird auch Sport1 ausgewählte Spiele parallel im Free-TV zeigen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen