Finale in Aalen: TSG als Ausrichter

Lesedauer: 1 Min
 Oliver Stegemann (links) und Achim Pfeiffer.
Oliver Stegemann (links) und Achim Pfeiffer. (Foto: Hassepass)
Aalener Nachrichten

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist Ausrichter des ersten Sportakrobatik Deutschland-Cup Finales. Der Deutsche Sportakrobatik Bund (DSAB) startet Ende dieses Jahres mit der neuen Wettkampfform „Deutschland-Cup“. Im Laufe eines Jahres können die Paare und Gruppen bei einer Serie von Turnieren Punkte sammeln ähnlich wie bei den Welt-Cups im Biathlon oder Skispringen.

Zum Finale qualifizieren sich dann die im Ranking zehn besten Paare und die zehn besten Gruppen. Das erste Deutschland-Cup Finale findet am 14 November 2020 um 16 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen statt. Der Vertrag wurde von Achim Pfeiffer, 1. Vorsitzender der TSG und Oliver Stegemann, Präsident des DSAB im Rahmen der Delegiertenversammlung des DSAB in Frankfurt unterzeichnet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen