Feuerwehr rückt aus: Schuld war die Mikrowelle

 Die Feuerwehr Aalen ist zu einem Einsatz bei einer Firma in der Oberen Bahnstraße ausgerückt.
Die Feuerwehr Aalen ist zu einem Einsatz bei einer Firma in der Oberen Bahnstraße ausgerückt. (Foto: Fink, Hariolf)
Aalener Nachrichten

Mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ist die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr zu einem vermeintlichen Brand in einer Firma in der Oberen Bahnstraße ausgerückt. Vor Ort wurde festgestellt, dass lediglich ein Mitarbeiter in der firmeneigenen Küche sein Essen wohl zu lange in der Mikrowelle ließ, wodurch es zu Rauchbildung kam, welche wiederum den Brandalarm ausgelöst hatte.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie