FCE-Frauen verlieren unglücklich

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Im Kellerduell der Frauenfußball-Landesliga gegen den FV Löchgau unterlag der FC Ellwangen mit 2:3 (0:0). Von Anpfiff an entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit Chancen für beide Mannschaften. Nach der ersten Hälfte stand jedoch ein torlosen Unentschieden zu Buche.

In Durchgang zwei eröffneten die Gastgeber die Torejagd. Löchgau nutzte Ellwangens teils katastrophale Defensivordnung aus und ging dreifach in Führung. Ellwangen konnte nach den Rückständen aber jeweils direkt Reaktion zeigen. Die Tore von Katrin Kuhn und Jasmin Fürst reichten jedoch nicht zum Punktgewinn, Löchgau ging in Minute 67 erneut in Führung. Anschließend kam der FCE noch ein paar Mal gefährlich vors Tor, war in der Chancenverwertung jedoch nicht konsequent genug.

Unglücklich, jedoch nicht unverdient verlor der FCE damit auch das Verfolgerduell und wartet noch immer auf die ersten drei Punkte der Saison.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen