Am Freitagnachmittag ist ein Fallschirmspringer in Schwäbisch Hall schwer verunglückt.
Am Freitagnachmittag ist ein Fallschirmspringer in Schwäbisch Hall schwer verunglückt. (Foto: Armin Weigel)
Aalener Nachrichten

Am Freitagnachmittag ist ein Fallschirmspringer in Schwäbisch Hall schwer verunglückt.

Der Springer war gegen 14.40 Uhr auf dem Flugplatz Weckrieden beim Landeanflug wohl zu schnell unterwegs. Er setzte mit einer zu hohen Geschwindigkeit auf den Boden auf und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen