Falkenküken übernachtet im Polizeirevier

Lesedauer: 1 Min
 Ein Mann findet einen jungen Vogel, den er für eine Eule hält. Die Polizei nimmt das verletzte Tier mit auf die Wache.
Ein Mann findet einen jungen Vogel, den er für eine Eule hält. Die Polizei nimmt das verletzte Tier mit auf die Wache. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Ein Spaziergänger hat am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr einen kleinen Vogel gefunden, den er zunächst für ein Eulenküken hielt.

Beamte des Polizeireviers Aalen erkannten das verletzte Tier jedoch als jungen Falken, den sie über Nacht mit zum Polizeirevier nahmen. Am Freitag wird der junge Vogel in eine Greifvogelstation gebracht.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen