Fünf Tore in einer Halbzeit

Lesedauer: 5 Min

Duell zwischen Waldhausen II und Lauchheim II.
Duell zwischen Waldhausen II und Lauchheim II. (Foto: Peter Schlipf)
Sportredakteur/DigitAalen

Die Sportfreunde Eggenrot, der SV Jagstzell und die SGM Fachsenfeld/Dewangen haben auch ihr zweites Saison-Spiel in der Fußball-Kreisliga B III gewonnen. In der Kreisliga B IV waren es sogar vier Mannschaften, die ihren zweiten Erfolg einfuhren.

Kreisliga B III

FC Ellwangen II - TV Neuler II 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Shahin (8.), 2:0 Schubert (87.). Die Ellwanger Reserve war in der ersten Halbzeit besser, Neulers Zweite investierte in Durchgang zwei mehr. Einen Konter kurz vor dem Ende vollendete der FCE zum 2:0.

SGM Rindelbach/Neunheim - SG Union Wasseralfingen II 4:0 (3:0). Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Weitzmann (9. Strafstoß, 29., 36.), 4:0 Jaiteh (56.). Bes. Vork.: SGM verschießt Strafstöße in der 20. und 65. Minute. Die SGM hätte durchaus noch höher gewinnen können, hatte weitere Chancen. Florian Weitzmann legte mit seinem Hattrick vor. Reserven: 1:3.

TSV Hüttlingen II - SV Dalkingen 0:0. Tore Fehlanzeige. Auf Grund des Spielverlaufs ein gerechtes Ergebnis, denn beide Mannschaften nutzten ihre Chancen nicht.

SGM Fachsenfeld/Dewangen - SV Wört II 6:0 (4:0). Tore: 1:0, 4:0 Volk (13., 43.), 2:0, 5:0 Maier (23., 58.), 3:0 Schwarzer (30.), 6:0 Drechsler (84., FE). Die SGM legte schon in der ersten Halbzeit gut vor und in Durchgang zwei noch zwei Mal nach.

SG Schrezheim - SV Jagstzell 0:1 (0:1). Tor: Brunck (7.). In einem ausgeglichenen aber hitzigem Spiel gewannen zwar die Gäste, das Spiel hätte aber keinen Sieger verdient gehabt. Bes. Vor.: Gelb-Rote Karten für Schrezheim (73.) und Jagstzell (79.). Reserven: 1:0.

DJK SV Aalen - Spfr Eggenrot 1:6 (0:3). Tore: 0:1 S. Knecht S. (19.), 0:2, 1:4 Köder (35. FE, 53.), 3:0 J. Knecht (43.), 1:3 William (50.), 1:5 Schmidt (61.), 1:6 Eigentor (83.). Die spielstärkere Mannschaft aus Eggenrot gewann zwar verdient, aber um zwei Tore zu hoch. Reserven: 3:0.

Spfr Rosenberg - SSV Aalen II 7:2 (4:1). Tore: 1:0 Hauber (10.), 2:0, 3:0, 4:0 De Gruyter (14., 20., 37.), 4:1 Michel (44.), 5:1, 6:1 A. Rathgeb (56., 69), 6:2 Borst (75., FE), 7:2 Engelhard (87.). Rosenberg dominierte die Partie in der gesamten Spielzeit. Bereits zur Pause war die Partie entschieden.

Kreisliga B IV

SV Lippach - RV Spvgg Ohmenheim 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Erdeli (28.), 0:2 Schönemann (75.). Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit dominierten die Lippacher nach dem Rückstand, kassierten aber noch ein Tor. Reserven: 1:2.

SV Waldhausen II - SV Lauchheim II 3:2 (3:2). Tore: 1:0, 2:1 beide Blaha (1., 30.), 1:1 Rühle (3.), 2:2 Luft (32.), 3:2 Härter (43.). Das Ergebnis stand schon nach der torreichen ersten Halbzeit fest.

FC Röhlingen - SV DJK Nordh.-Zipplingen 2:4 (2:3). Tore: 0:1, 2:2 S. Michel (3., 33.), 1:1 Palm (22., FE), 2:1 Ladenburger (29.), 2:3, 2:4 M. Roter (38., 48). Ein verdienter Sieg der Gäste, die über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft waren. Reserven: 3:1.

SV Elchingen - SGM Kirchh./Trochtelfingen. II 3:0 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 D. Ibrahim (2., 33.), 3:0 Tesche (50.). Die SGM konnte in keiner Phase der Begegnung dem Gastgeber etwas entgegen setzen. Wären die vielen Torchancen auf Seiten des SVE erfolgreicher abgeschlossen worden, wäre an diesem Tag ein weitaus höherer Sieg möglich gewesen.

SGM Rött./Oberd./Aufhausen - SG Riesbürg 0:2 (0:0). Tore 0:1, 0:2 Hauswirth (55., 88.). In der ersten Hälfte des Spiels kam es in einer kampfbetonten Partie auf beiden Seiten kaum zu Torchancen. Nach der Halbzeitpause erwischten die Gäste den besseren Start und entschieden somit die Partie gegen harmlose Hausherren verdient für sich. Reserven: 2:0.

FSV Zöbingen - FV Unterkochen II 3:0 (1:0). Tore: 1:0, 3:0 Kohnle (18., 76.), 2:0 Konetzky (72., FE). Bes. Vor.: 82. Gelb Rote Karte für Unterkochen. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit die besseren Chancen, kamen aber dank einer guten Torwartleistung nicht zum Torerfolg. Der FSV hingegen nutzte seine erste Möglichkeit eiskalt zur Führung. In der zweiten Halbzeit kamen die Hausherren aber besser ins Spiel und konnten ihre Führung ausbauen.

SC Unterschneidheim - Kösinger SC 3:1 (3:1). Tore: 0:1 Reiter (4.), 1:1 Stimpfle (26.), 2:1, 3:1 Birkle (31. FE, 38.). Reserven: 3:1. Nach dem frühen Rückstand drehte der SCU das Spiel noch vor der Halbzeitpause.

Kreisliga B V

SV Eintracht Staufen - FC Härtsfeld 1:1 (1:0). Tore: k. A.

SV Bolheim - SGM Auernh./Neresheim 0:2 (0:0). Tore: k. A.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen