Essingen kürt sich zum Ü-32-Bezirskmeister

Lesedauer: 2 Min

Der Ü-32-Bezirksmeister aus Essingen (v.l.): Hintere Reihe: Staffelleiter Siegfried Eder, Thorsten Brunner, Marcel Esber, Steff
Der Ü-32-Bezirksmeister aus Essingen (v.l.): Hintere Reihe: Staffelleiter Siegfried Eder, Thorsten Brunner, Marcel Esber, Steffen Zeiher, Holger Kmoch, Philip Schnellinger, Benny Liebhäuser, Angelo Donato, Dennis Hillebrand, Frank Hoch, Achim Greß, Axel Wittwer, Patrick Schnellinger, Jens Elsholz, Jakob Adamczyk, Lars Eisenmann und Coach Konrad Ziegler. Vordere Reihe: Jens Pohl, Rene Hammerl, Marek Sajevicz, Hüseyin Göktas, Florian Rössler, Mehmet Keskin, Pavel Kaminski, Paul Krauter. (Foto: TSV)
Aalener Nachrichten

Die Ü-32-Fußballer des TSV Essingen haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich gebracht.

Mit dem zweiten Platz in der Kreisstaffel II qualifizierte sich Essingen zunächst fürs Halbfinale um die Bezirksmeisterschaft. In einem hochklassigen AH-Spiel besiegt Essingen den TV Neuler verdient mit 3:0 und zog damit ins Finale gegen den TSV Heubach ein. Heubach setzte sich im anderen Halbfinale mit 5:3 gegen den TSV Böbingen durch. In einem spannenden Endspiel mit vielen Torchancen schenkten sich beide Mannschaften nichts. Zunächst hatte Heubach die Oberhand und führte verdient mit 1:0. Noch vor der Halbzeit konnte Essingen ausgleichen. Im zweiten Abschnitt hatte dann Essingen mehr vom Spiel, konnte aber die Überlegenheit nicht für einen weiteren Treffer nutzen. So blieb es beim gerechten 1:1. Die Verlängerung brachte für beide Mannschaften trotz weiterer Chancen keine weiteren Treffer.

Das Elfmeterschießen musste nun die Entscheidung bringen. Nach dem vierten Schützen beider Mannschaften stand es 4:4. Essingen legte nochmals zum 5:4 vor. Dann parierte der Essinger Keeper den letzten Elfmeter der Heubacher und sicherte Essingen die Bezirksmeisterschaft. Beide Finalisten haben sich zudem für die Württembergischen Ü-32-Meisterschaften qualifiziert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen