Erstes Oberliga-Spiel der Vereinsgeschichte

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Nach vier Jahren Verbandsstaffel starten die Fußball-Mädchen des FC Ellwangen als Aufsteiger in der ENBW-Oberliga der U 17 an diesem Samstag (16 Uhr) im Ellwanger Waldstadion.

Nach dem Gewinn der Meisterschaft und der Aufstiegsspiele in der vergangenen Saison treten die Jagsttalerinnen gleich gegen eine letztjährige starke Mannschaft des SV Eutingen an.

Die Schwarzwälderinnen aus einem Vorort bei Horb haben in der zurückliegenden Oberliga-Saison einen hervorragenden vierten Platz belegt. Bei den Mädchen von der Ostalb ist die Vorfreude groß auf das erste Oberliga-Spiel in der Vereinsgeschichte.

Nach den Abgängen von insgesamt neun Spielerinnen (sechs spielen nun bei den Frauen, zwei Mädchen haben aus zeitlichen Gründen aufgehört und eine Spielerin wechselte in die U 17-Bundesliga) ist man auf Ellwanger Seite gespannt, wie sich die jungen Eigengewächse, die nun nachrücken werden, in ihrem ersten Oberliga-Spiel schlagen werden. Spielbeginn ist um 16 Uhr im Ellwanger Waldstadion.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen