Aalener Nachrichten

Ein Backofen in einem Wohnhaus in der Schurwaldstraße ist am Dienstag gegen 11.20 Uhr in Brand geraten.

Eine 94 Jahre alte Dame wollte Kekse backen, als hierbei zunächst die Kekse und schließlich der ganze Backofen brannten. Nachbarn hatten das Feuer gesehen und einen Notruf abgesetzt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Gebäudeschaden war nicht entstanden.

Die 94-Jährige und eine 83-jährige Nachbarin wurden vom Rettungsdienst zur vorsorglichen Untersuchung in das Krankenhaus eingeliefert.

Neben Feuerwehr und Rettungsdienst war die Polizei mit zwei Streifenbesatzungen im Einsatz.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen