Erfolgreiche Premiere in Aalen

Lesedauer: 2 Min
 Die Hunters (blau) und die Strikers trafen freundschaftlich aufeinander.
Die Hunters (blau) und die Strikers trafen freundschaftlich aufeinander. (Foto: ASA)
Aalener Nachrichten

Aalen Strikers: Lukas Ackermann, Octavio Berrios, Christian Bertuch, Jonas Gräßer, Waldemar Jürgens, Jörg Rathgeb, Elias Reinsch, Luke Schaunaman, Tobias Stürmer, Max Thieme, David Preuss, Paul Soos.

Etwas überraschend besiegten die neugegründeten Heubach Hunters bei ihrer Premiere im Rohrwang in einer freundschaftlichen Begegnung die Baseballer der Aalener Sportallianz. Nach einer abwechslungsreichen Partie behielten die Männer vom Rosenstein dank 10 „Runs“ in den ersten vier Innings am Ende mit 11:9 die Oberhand gegen die favorisierten Aalen Strikers. Verdient war der Sieg der Gäste allemal, Heubach zeigte sich über die kompletten neun Spielabschnitte überaus engagiert und hoch motiviert.

Die Aalener dagegen konnten in keiner Phase des Spiels an ihre in dieser Saison bereits oft gezeigte starke Offensivleistung anknüpfen, stattdessen wurden regelmäßig fahrlässig beste Chancen zum Punkten liegengelassen. Darüber hinaus nutzten die Strikers das Spiel, um vor allem verschiedene Optionen auf dem Werferhügel zu testen. Insgesamt fünf verschiedene Pitcher – darunter vier (Positions-)Neulinge – setzte Spielertrainer Tobias Stürmer im Spiel ein und konnte so immerhin wichtige Erkenntnisse für die Baseballsaison 2020 gewinnen.

Aalen Strikers: Lukas Ackermann, Octavio Berrios, Christian Bertuch, Jonas Gräßer, Waldemar Jürgens, Jörg Rathgeb, Elias Reinsch, Luke Schaunaman, Tobias Stürmer, Max Thieme, David Preuss, Paul Soos.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen