Ellwanger Fußball-Mädchen schreiben Geschichte

Lesedauer: 3 Min

Jubel bei den FCE-Mädchen.
Jubel bei den FCE-Mädchen. (Foto: FC Ellwangen)
Aalener Nachrichten

FC Ellwangen U 17: Elena Schlosser, Clara Graber, Anna Ebert, Emilie Baier, Anna Carola, Sarah Grimm, Leonie Ilg, Charlotta Stark, Carina Erhardt, Michelle Schäfer, Alina Buchstab, Marie Lutz, Marie Fürst, Annika Meßner, Hannah Geiger, Heike Prümmer, Carla Fürst, Leonie Lechner.

Einklappen  Ausklappen 

Was für eine herausragende Saison für die U 17-Fußballerinnen des FC Ellwangen. Nach der Meisterschaft in der Verbandsstaffel haben sich die Jagsttalerinnen nun auch den Aufstieg in die zweithöchste Liga, die Oberliga, gesichert. Die Ellwangerinnen setzen sich in der Addition beider Aufstiegsspiele gegen den SV Unlingen durch und steigen erstmals in der Geschichte eines Ellwanger Fussballvereins in die Oberliga auf. Der Grundstein hierzu wurde im Hinspiel im Ellwanger Waldstadion gelegt. Hier konnten die Ostälberinnen die Riedlinger Vorstädter mit 4:1 besiegen. Somit konnten sich die Ellwangerinnen im Rückspiel gegen Unlingen gar eine Niederlage mit zwei Toren Unterschied leisten um aufzusteigen.

Das Rückspiel begann wie erwartet mit einer stürmischen Heimmannschaft. Die Unlingerinnen erspielten sich Chance um Chance und gingen verdientermaßen in der 18. Minute durch einen Eckball in Führung. Der Rückstand weckte die Ellwanger Bemühungen für die Offensive und wurde in der 29. Minute durch das Zusammenspiel von Marie Lutz und Carla Fürst mit dem Ausgleich belohnt. Unlingen erhöhte wieder den Druck auf das FCE-Tor und konnte durch einen Freistoß unmittelbar vor der Halbzeitpause auf 2:1 erhöhen.

Es reicht in der Endabrechnung

Mit Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Unlingerinnen weiterhin den Druck auf gegnerische Tor zu halten. Ellwangen verteidigte nun geschickt und ließ keine klaren Chancen der Gegner mehr vor dem eigenen Tor zu. Zudem ließen die Kräfte der Unlinger bei den heißen Temperaturen zunehmend nach und dadurch boten sich den Virngrund-Mädchen in der letzten Viertelstunde mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich. Letztlich blieb es beim 2:1 für die Unlingerinnen, was ihnen in der Endabrechnung zum Aufstieg nicht reichte - aber dem FCE. Mit dem Schlusspfiff waren den Emotionen bei Spielerinnen wie auch Zuschauern keine Grenzen mehr gesetzt und feierten den historischen Aufstieg.

FC Ellwangen U 17: Elena Schlosser, Clara Graber, Anna Ebert, Emilie Baier, Anna Carola, Sarah Grimm, Leonie Ilg, Charlotta Stark, Carina Erhardt, Michelle Schäfer, Alina Buchstab, Marie Lutz, Marie Fürst, Annika Meßner, Hannah Geiger, Heike Prümmer, Carla Fürst, Leonie Lechner.

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen