Ellwanger Baseballer vor dem Start

Sie sind bereit. Die Ellwanger Baseballer vor dem Start.
Sie sind bereit. Die Ellwanger Baseballer vor dem Start. (Foto: Holger Leiter Germany)
Schwäbische Zeitung

Ellwangen (an) - Das lange Warten hat ein Ende, endlich werden die Baseballer aus Ellwangen am 13. Juni 2021 ihr erstes offizielles Saisonspiel in der 2. Bundesliga bestreiten (12 Uhr). Die Saison startet für die Ellwangen Elks gegen die Augsburg Gators. Eine Bestandsaufnahme.

Rückblick: Am 7. September 2019 war es offiziell: Die Ellwangen Elks steigen in die 2. Bundesliga auf – erstmalig in der Vereinsgeschichte. In der Verbandsliga, die höchste Liga in Baden-Württemberg, konnte man sich mit nur zwei verlorenen Spielen, am Ende souverän, als Tabellenerster durchsetzen. Seither, ein Auf und Ab der Gefühle, die Saison 2020 schien noch normal zu starten, bevor die Corona-Pandemie allem einen Strich durch die Rechnung machte. Im Sommer 2020 konnten dann nur provisorisch trainiert werden, eine Teilnahme am regulären Ligabetrieb war nicht möglich. Einziger Lichtblick waren zwei Testspiele gegen eben die Augsburg Gators, die auch am kommenden Sonntag der Gegner sein werden.

Wintertraining 20/21:

Nach diesen Testspielen war es dann schon wieder vorbei mit der Baseballspielerei. Ab November sollte, wie üblich, ein Hallen-Wintertraining veranstaltet werden. Für den Sport Baseball ist es normal die Spiele in der Hauptsaison von März bis Oktober auszutragen und im Winter ein „Off-Season-Programm“ zu absolvieren in dem man sich den allgemeinen Leistungsfaktoren (vor allem Kraft und Ausdauer) und spezifischen Einheiten (Hitting, Pitchen…) widmet. All das konnte 2020 auf 2021 nicht stattfinden – trainiert wurde zu Hause. Dabei half ein, den Umständen entsprechend angepasstes, vielseitiges Trainingsprogramm, entworfen von Kai Leiter, mit dem man sich zu Hause fit halten konnte und sogar auch ab und zu mit Schläger und Ball trainieren. „Getroffen“ hat sich das Team regelmäßig, Dienstag und Donnerstag abends, in einem Online-Raum um gemeinsam Sport zu machen.

Saison 2021:

Die Saison startet nun, am 13. Juni mit rund zwei Monaten Verspätung und wird dementsprechend etwas in den Oktober hinein verlängert. Gegner sind die Heidenheim Heideköpfe, die Augsburg Gators, die Mannheim Tornados, die Stuttgart Reds, die Heidelberg Hedgehogs und die Neuenburg Atomics. Gespielt werden, anders als seither, 2 x 7 Innings pro Spieltag – bedeutet insgesamt zwei Innings weniger als normalerweise.

Das Team:

Die Coaches Jonathan Conzelmann und Jonas Vaas arbeiten mit einem noch jüngeren Team als es das Aufsteigerteam von 2019 bereits war. Besonders interessant werden diese Saison die Pitcher, also die Werfer, sein. Bei 14 Innings pro Spieltag benötigt ein Team viele Werfer um ausreichend Wechsel vornehmen zu können. Die Elks sind dieses Jahr besonders in diesem Bereich sehr breit aufgestellt, eine spezielle Herausforderung wird jedoch der Umgang mit der stark verkürzten Vorbereitungszeit und mit dem neuen Leistungsniveau in der neuen Liga. Nicht zuletzt wegen der sehr langen Wartezeit ist nun die Vorfreude auf die Saison bei den Ellwanger laut eigenem Bekunden umso größer.

Zudem gibt es weitere positive Nachrichten vor dem Start. So dürfen dank der aktuellen Inzidenzwerte bis zu 100 Zuschauer zum Spiel zugelassen werden. Dazu ist allerdings ein Ticket nötig. Diese kostenlose Eintrittskarte kann ab sofort auf der Website der Baseballer erworben werden und dient der Kontrolle, um die vorgegebenen Zahlen nicht zu überschreiten. Es wird auch eine Möglichkeit geben, sich direkt vor Ort noch als Zuschauer „eintragen“ zu lassen – wenn man sich spontan zum Baseball schauen entscheidet. Natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Vor allem junge Leute und Kinder werden sich freuen: Der Freibadbesuch (hier das Ravensburger Flappachbad) ist ab Samstag im Kre

Kreis Ra­vens­burg lo­ckert: Diese Corona-Regeln fallen weg

Der nächste Schritt ist geschafft: Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Ravensburg lag am Freitagmorgen laut dem Landratsamt und dem Robert-Koch-Institut nur noch bei 13,3 und damit den fünften Tag in Folge unter der Marke von 35. Damit gelten schon ab Samstag im Kreis weitere Lockerungen der Corona-Verordnung. An vielen Stellen entfällt die Testpflicht.

Wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung schreibt, braucht ab Samstag niemand mehr in den Außenbereichen der Gastronomie einen negativen Corona-Test.

FOTOMONTAGE, Mutierter Coronavirus, Symbolfoto Delta-Variante B.1.617.2 *** PHOTOMONTAGE, Mutated coronavirus, symbol p

Mutante breitet sich aus: Wie ge­fähr­lich ist die Delta-Variante?

Der Anteil der Delta-Variante am Infektionsgeschehen steigt. Bei Ärzten läuten die Alarmglocken. Es sei keine Frage, ob Delta die vorherrschende Corona-Variante in Deutschland werde, sondern wann. Fakt ist, die Mutante mit Ursprung in Indien ist weitaus problematischer als die Alpha-Variante. 

Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Was bedeutet eigentlich Alpha-Variante und Delta-Variante? Bei der Vermehrung der Viren entstehen ständig neue Mutationen.

Zwei Gartenschauen am Bodensee zur selben Zeit: Schwäbische.de macht den Vergleich

Der direkte Vergleich ist schlichtweg ungerecht. Denn den üppigen 12,8 Millionen, die der Überlinger Landesgartenschau als Budget zur Durchführung gegeben wurden, stehen mickrige 5,6 Millionen gegenüber, die der kleinen bayrischen Schwester in Lindau, die ja eben keine Landesgartenschau ist, zur Verfügung standen. 11 Hektar in Überlingen gegen 5,3 Hektar in Lindau. Heißt grob: dreifaches Budget und doppelte Größe. Und die Pflanzen – das ist zwar bitter, gehört zur Wahrheit aber ebenfalls dazu – haben wegen der Verschiebung auch ein ganzes Jahr ...

Mehr Themen