Ellwangen bezwingt Tabellenführer

Lesedauer: 2 Min
 Das Liga-Team der ersten Mannschaft des Pétanque Club Kugelhupf Ellwangen (von links): Martin Ilg, Heike Dietrich, Rudolf Salen
Das Liga-Team der ersten Mannschaft des Pétanque Club Kugelhupf Ellwangen (von links): Martin Ilg, Heike Dietrich, Rudolf Salenbauch, Michael Ruf, Jan Dornseif, Georg Zeller, Gregor Strempel, Norbert Scharff und Lennart Ilg. (Foto: Ilg)
Aalener Nachrichten

Den letzten Spieltag der Landesliga Nord-Württemberg hat die erste Mannschaft des Pétanque Club Kugelhupf Ellwangen erfolgreich bestritten. Am Ligaspieltag, der vom PC Kugelhupf Ellwangen veranstaltet und ausgetragen wurde, nahmen 32 Mannschaften (rund 250 Pétanque-Spieler) aus drei Ligen teil.

Das Team des Pétanque Club Ellwangen spielte im ersten Spiel gegen Hohenlohe II. Dieses Spiel wurde knapp mit 2:3 verloren. Die darauf folgende Liga-Partie gegen BC Öhringen I konnte spektakulär mit 3:2 gewonnen werden. Da die Mannschaft des Kugelhupf die ersten beiden Tripletten verloren hatten mussten alle darauf folgenden drei Doubletten gewonnen werden. Dies gelang dem Liga-Team des PC Ellwangen bravourös. In der Doublette I des Ellwanger Clubs siegten Martin Ilg und Georg Zeller souverän mit 13:4 gegen die Öhringer Mannschaft.

Die Doublette II des PC Kugelhupf setzte sich aus Gregor Strempel und Michael Ruf zusammen, die ihre Partie knapp, nach einer Aufholjagd des Gegners, mit 13:12 gewinnen konnten. In der dritten Doublette brachten Heike Dietrich und Lennart Ilg den Gegner zur Verzweiflung, der auch mit einem Wechsel nicht mehr gewinnen konnte. Somit gewann auch die Doublette III des PC Kugelhupf Ellwangen I knapp mit 13:11.

Ellwangen ist Vierter

Nach dem letzten Ligaspieltag in Ellwangen steht die Mannschaft des PC auf Tabellenplatz vier punktgleich mit dem dritten Platz Hohenlohe II und dem zweiten Platz Waiblingen I. Die Mannschaft des Boule Club Öhringen I steigt trotz der Niederlage gegen Ellwangen I in die Oberliga auf.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen