Einbrecher versteckte sich, der Polizeihund fand ihn trotzdem

Lesedauer: 1 Min
Aalener Nachrichten

Nach einem Einbruch in eine Firma hat die Polizei in der Nacht zum Samstag einen 48 Jahre alten Tatverdächtigen auf frischer Tat festgenommen. Der Mann war gegen 3.20 Uhr über ein Fenster in das Firmengebäude in der Leinzeller Straße eingedrungen. Hierbei hatte er Büroräume und eine Werkstatt nach Diebesgut durchsucht und aus einer Kasse über 1000 Euro Bargeld sowie eine Bankkarte an sich genommen.

Nach dem Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen versteckte sich der Mann in dem Gebäude und reagierte auf Ansprache der Polizeibeamten nicht. Daraufhin wurde ein Polizeihund eingesetzt, der den Mann stellte und ihm hierbei eine leichte Bissverletzung zufügte. Er konnte daraufhin widerstandslos festgenommen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen