Einbrecher haben Unterkochen, Waldhausen und Ebnat im Visier

Lesedauer: 1 Min
 Einbrecher haben Unterkochen, Waldhausen und Ebnat im Visier.
Einbrecher haben Unterkochen, Waldhausen und Ebnat im Visier. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Seit Ende August hat die Polizei in den Stadtteilen Unterkochen, Ebnat sowie Waldhausen rund 15 Einbrüche beziehungsweise Einbruchsversuche registriert. Die Mitarbeiter der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle haben deshalb zwei zusätzliche Beratungstermine organisiert.

Das Informationsfahrzeug der Polizei kommt am Montag, 25. November, zwischen 10 und 17 Uhr auf den Dorfplatz in der Ebnater-Hauptstraße. Zudem können interessierte Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 26. November, um 18.30 Uhr in die Jurahalle in der Thurn-und Taxis-Straße in Ebnat kommen, wo die Berater zum Einbruchsschutz informieren werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen