Ein weithin sichtbares Symbol

Lesedauer: 1 Min

Am Samstagvormittag ist am Neubau des evangelischen Gemeindehauses der Kreuzträger aufgerichtet worden.
Am Samstagvormittag ist am Neubau des evangelischen Gemeindehauses der Kreuzträger aufgerichtet worden. (Foto: Thomas Siedler)
Redakteurin/DigitAalen

Schon weithin sichtbar soll das Kreuz sein und einen Bezugspunkt zum Gebäude bilden. Am Samstag ist der über zehn Meter hohe und 1,2 Tonnen schwere Kreuzträger am neuen evangelischen Gemeindehaus in Aalen montiert worden, das am 16. September offiziell seiner Bestimmung übergeben wird. Neben dem Kreuz findet sich auch der symbolische Schriftzug für Aalen wieder.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen