DRK hat Bürgertelefon eingerichtet

Lesedauer: 2 Min
 Das DRK bietet telefonisch seine Hilfe an.
Das DRK bietet telefonisch seine Hilfe an. (Foto: DRK)
Aalener Nachrichten

Der DRK-Kreisverband Aalen hat ein Bürgertelefon eingerichtet. Beantwortet werden Fragen rund um die Dienstleistungen des Roten Kreuzes im Altkreis Aalen sowie die Möglichkeiten zum Helfen aufgezeigt. Es ist außerdem möglich zum Beispiel Essen auf Rädern zu bestellen.

Eine warme Mahlzeit am Tag würde gerne eine Anruferin bestellen. Sie und ihr Mann bekommen nun täglich (auch am Wochenende) jeweils ein warmes Mittagessen. Dieses wurde vorab von erfahrenen Mitarbeitern in abwechslungsreichen Wochenplänen zusammengestellt. Allergien und Unverträglichkeiten werden abgefragt und schon kann es losgehen. Bezahlt wird bequem per Rechnung, so muss auch in Zeiten von „Corona“ kein Bargeld ausgetauscht werden. Gerne stellen die Fahrer das Essen auch vor die Türe, klingeln und gehen wieder, so kommt es auch zu keinem persönlichen Kontakt. „In diesen schweren Zeiten ist es wichtig sich gegenseitig zu helfen und füreinander da zu sein“, appelliert Matthias Wagner, Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Aalen, „wir sind für Sie da – bleiben Sie zuhause!“, verspricht er.

Der zweite Anrufer ist ein Student. Sein Semester beginnt aufgrund von Corona und verschärfter Regelungen zum Vermeiden von Sozialkontakten später. Vor seinem Studium hat er einen Freiwilligendienst abgeleistet. Er möchte sich nun, in seiner freien Zeit, für andere Menschen einsetzen und Ihnen helfen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK-Bürgertelefons nehmen seine Kontaktdaten auf. Bei Bedarf wird der Student von einem DRK-Mitarbeiter kontaktiert und sein künftiges Aufgabenfeld besprochen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen