Drei Verletzte nach Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Lesedauer: 2 Min
Motorradunfall
Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf der Straße.  (Symbolfoto) (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Iggingen im Ostalbkreis in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten, mit einem Auto zusammengestoßen und hat sich dabei schwer verletzt.  Er wurde über das Auto geschleudert und landete in einem Straßengraben.

Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann am Montag deutlich zu schnell unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Der 47 Jahre alte Autofahrer und seine 33 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Autofahrer hatte Alkohol getrunken, er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Die Landesstraße 1157 war wegen ausgelaufener Flüssigkeiten voll gesperrt. 

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen