Drei Todesfälle im Kreis – Wert der aktiven Corona-Fälle erneut gesunken

plus
Lesedauer: 3 Min
 Im Ostalbkreis hat es erneut fünf Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Zuletzt registrierten die Behörde ebenfalls
Im Ostalbkreis hat es erneut fünf Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Zuletzt registrierten die Behörde ebenfalls fünf Tote am 19. November. (Foto: Sebastian Gollnow/dpa)
Redakteur / Regio-Onliner Ostalb

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es erneut drei Todesfälle im Ostalbkreis gegeben. Die Zahl steigt damit auf 66. Die aktiven Fälle hingegen sind zum wiederholten Mal weniger geworden.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr Inhalte zum Dossier
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen