Die Titelträger der Ellenberger Tenniswochen

Lesedauer: 3 Min
Auf dem Ellenberger Sand traten sie an.
Auf dem Ellenberger Sand traten sie an. (Foto: TC Ellenberg)
Aalener Nachrichten

Nach den erfolgreichen Vereinsmeisterschaften 2017, 2018 und 2019 veranstaltete der TC Ellenberg auch dieses Jahr wieder eine Vereinsmeisterschaft für Aktive, Passive und Frauen. Vom Turnierleiter und Sportwart Magnus Knecht wurden im Juli alle Sportbegeisterten eingeladen. Die Vereinsmeisterschaften starteten mit der Gruppenauslosung und einem hochklassigen Showmatch zwischen Fabian Ziegelbauer und Jakob Weber. Im Zeitraum von acht Wochen wurden die jeweiligen Gruppenspiele bei meist tollem Wetter durchgeführt. Hervorzuheben ist sicherlich die enorme Leistungssteigerung bei den Spielern. Vor Kurzem fanden beim sogenannten „Finaltag“ der Vereinsmeisterschaften spannende und hochklassige Spiele statt. Bei idealem Tenniswetter wurden die Platzierungsspiele der Aktiven durchgeführt.

In den Finalspielen sahen die vielen Zuschauer dann spektakuläres Tennis, in denen sich Magnus Knecht gegen den Titelverteidiger Martin Fuchs bei den Aktiven mit 6:4 6:4 und Michael Watzl gegen Marius Mezger mit 6:1 6:0 bei den Passiven zu den Siegern krönten. Bei den Damen wurde in diesem Jahr eine Einzel – und Doppelkonkurrenz im Modus „Jeder gegen Jeden“ durchgeführt. Hierbei gewannen Jasmin Ott im Einzel und Maria Dörrer/Maria Knecht im Doppel. Nach der von Vorstand Max Fuchs und Sportwart Magnus Knecht durchgeführten Siegerehrung mit Pokalübergabe und Preisverleihung wurde die gelungene Veranstaltung, unter Einhaltung der Coronaregeln, mit gemütlichem Beisammensein abgerundet. Bedanken möchte sich der TC Ellenberg bei den Sponsoren und den ehrenamtlichen Helfern. Es gab von den Zuschauern und Spielern ausschließlich positive Rückmeldungen. Dadurch steht auch einer Wiederholung für 2021 nichts im Wege.

Endplatzierungen Aktive: 1. Magnus Knecht, 2. Martin Fuchs, 3. Denis Dörrer, 4. Fabian Knecht, 5. Marc Rosemann, 6. Josef Wagner, 7. Markus Brenner, 8. Rainer Hald, 9. Fabian Weiß, 10. Patrick Lechner; Endplatzierungen Passive: 1. Michael Watzl, 2. Marius Mezger; Endplatzierungen Frauen Einzel: 1. Jasmin Ott, 2. Tina Mezger, 3. Anna Knecht, 4. Chrissi Dörrer; Endplatzierungen Damen Doppel: 1. Maria Dörrer/Maria Knecht, 2. Anna Knecht/Anne Fuchs, 3. Nicole Klein/Gerlinde Merz, 4. Heike Fritz/Claudi Feil, 5. Denise Pregitzer/Barbara Weiß.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen