Die Causa Cord Müller wird vor dem Verwaltungsgericht verhandelt

Lesedauer: 1 Min
 Die Causa Cord Müller, ehemaliger Geschäftsführer der Stadtwerke Aalen, wird am Freitag, 19. Juni, vor dem Stuttgarter Verwaltu
Die Causa Cord Müller, ehemaliger Geschäftsführer der Stadtwerke Aalen, wird am Freitag, 19. Juni, vor dem Stuttgarter Verwaltungsgericht verhandelt. (Foto: Stadt Aalen)
Aalener Nachrichten

Es ist amtlich: Der Fall Cord Müller wird am Freitag, 19. Juni, vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart verhandelt. Grund ist eine Klage der Gemeinderatsfraktion der Grünen gegen Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler und den Gemeinderat, weil sie die Umstände der Vertragsaufhebung mit dem ehemaligen Stadtwerke-Geschäftsführer Müller infrage stellen.

Das Gericht soll in der Verhandlung klären, ob der Aufhebungsbeschluss rechtswidrig war und der Gemeinderat über alle Vorgänge ausreichend informiert wurde. Die Verhandlung beginnt um 10 Uhr in Sitzungssaal 5.

Weiteres zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade