Das waren die Klimademos in der Region

Lesedauer: 2 Min
Digitalredakteur
Landesdienst Baden-Württemberg

Mehrere Zehntausend Menschen sind im Südwesten für Klimaschutz auf die Straße gegangen und haben Politiker mit buntem, lautstarkem Protest zum Handeln aufgefordert. In Freiburg kamen nach Schätzung der Polizei am Freitag mehr als 20 000 Menschen zu Kundgebungen und einem Demonstrationszug durch die Innenstadt. Die Veranstalter zählten 30 000 Teilnehmer. Auch in Stuttgart sprachen die Veranstalter von 30 000 Teilnehmern. Die Polizei wollte sich hier zur Zahl der Demonstranten nicht äußern. In Karlsruhe fanden sich laut Polizei 11 000 und in Konstanz rund 10 000 Menschen ein.

Auch in Ulm, Friedrichshafen, Biberach und weiteren Städten in der Region haben die Menschen für einen besseren Klimaschutz demonstriert. 

+++Hier finden Sie alle Hintergrundinformationen zu den Demonstrationen+++

+++Mehr erfahren: „Fridays for Future“: Was ist dran an SUV-Eltern, Jetsetter-​Leben und Greta-Kult?+++

Hier können Sie die unseren Liveblog mit Eindrücken aus den sozialen Netzwerken noch einmal nachlesen:

Übersicht wird nicht dargestellt? Hier klicken.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen