Dart: Souveränes Finale in Tannhausen

Lesedauer: 1 Min
 Sie waren dabei (hinten von links): Müller (3.), Organisator Lindner und vorne von links Wille (2.), Berner und Sieger Rothe.
Sie waren dabei (hinten von links): Müller (3.), Organisator Lindner und vorne von links Wille (2.), Berner und Sieger Rothe. (Foto: Karl Spegel)
Aalener Nachrichten

Vor Kurzem war es wieder mal soweit, das alljährliche Dart-Turnier des VfB Tannhausen stand an. Unter der Leitung von Lindner und Wille war alles sehr gut organisiert worden. Die im jährlichen Rhythmus stattfindende Veranstaltung lief prima in sechs Gruppen – von 16 Uhr bis kurz vor Mitternacht.

Schon nach den ersten Partien zeigte ein Spieler aus Kirchheim sein können und das zog sich wie ein roter Faden durch das ganze Turnier hindurch. Rothe, der spätere Sieger, dominierte von Anfang an, zeigte keine Schwächen bis ins Finale, das er souverän und cool für sich entschied. Alles in allem hat sich das Dart-Turnier beim VfB Tannhausen bewährt und ist eine weitere Bereicherung in diesem vielschichtigen Sportverein.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen