Dank an viele treue Mitglieder

Lesedauer: 3 Min
 Ehrungen bei den Gartenfreunden Dewangen: Unser Bild zeigt von links Josef Holl (50 Jahre), Heidi Eßwein, Herbert Reuter und Ge
Ehrungen bei den Gartenfreunden Dewangen: Unser Bild zeigt von links Josef Holl (50 Jahre), Heidi Eßwein, Herbert Reuter und Gerlinde Holl (40 Jahre), den Vorsitzenden Josef Barth, Josef Hieber (50 Jahre), Martin Strauß vom Bezirksverband Aalen und Ortsvorsteher Eberhard Stark. (Foto: Karl-Heinz Esswein)
Aalener Nachrichten

Bei der Hauptversammlung der Gartenfreunde Dewangen im Wanderheim des Albvereins hat Vorsitzender Josef Barth vom vergangenen Gartenjahr berichtet. Schriftführerin Heidi Eßwein ließ das Jahr im Detail Revue passieren.

Besonders hob sie die Lehr- und Ausflugsfahrt zur Bayrischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim hervor. Karl-Heinz Eßwein erläuterte den Kassenbericht, die Revisoren Irmgard Seibold und Erich Schulz bescheinigten ihm eine vorbildliche Kassenführung. Ortsvorsteher Eberhard Stark bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit den Gartenfreunden, insbesondere für die Dekorationen bei verschiedensten Veranstaltungen.

Martin Strauß informierte anschließend über Bezirksveranstaltungen und lud dazu ein. Außerdem informierte er über die Datenschutzverordnung.

Bei den anstehenden Wahlen stellte sich Josef Barth wieder für das Amt des Vorsitzenden zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Heidi Eßwein stellte sich nicht mehr für das Amt der Schriftführerin zur Verfügung. Da noch kein Nachfolger gefunden werden konnte, werden in der Übergangszeit Vorstand und Ausschuss dieses Amt ausüben. Die beiden Kassenrevisoren Irmgard Seibold und Erich Schulze stellten sich wieder zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt.

Für langjährige Treue zum Verein geehrt

Es war für Josef Barth und Martin Strauß eine große Freude, besonders viele Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein zu ehren. Eine besondere Ehre wurde den beiden aktiven Gartenfreundinnen Helene Rettenmaier und Gerlinde Holl zuteil. Beide sind schon 40 Jahre aktives Mitglied und erhielten außer Urkunde und Präsent des Ortsvereins die Ehrennadel in Gold sowie eine Urkunde vom Bezirksverband der Gartenfreunde Aalen. Helene Rettenmaier war zudem über 20 Jahre lang Kassiererin. Ebenso ist Gerlinde Holl schon 25 Jahre langAusschussmitglied und immer da, wenn sie gebraucht wird, insbesondere bei der Dekoration von Räumen mit Blumenschmuck.

Nachdem Vorsitzender Barth einen Ausblick auf die geplanten Vorhaben im kommenden Jahr gewährte, verabschiedete er Heidi Eßwein als Schriftführerin und bedankte sich im Namen des Vereins mit einem Blumenstrauß. Karl-Heinz Eßwein zeigte noch Bilder aus dem Vereinsjahr 2018.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen