Christian Gmünder trainiert jetzt die U19 der Ulmer Spatzen

Lesedauer: 1 Min
 Christian Gmünder, hier noch in seiner Funktion als Co-Trainer beim VfR Aalen.
Christian Gmünder, hier noch in seiner Funktion als Co-Trainer beim VfR Aalen. (Foto: Archiv: Timo Lämmerhirt)
Aalener Nachrichten

Mit Christian Gmünder kann der SSV Ulm zur neuen Saison einen neuen Trainer für die U19 präsentieren. Der 40-Jährige spielte selbst unter anderem für den 1. FC Heidenheim und Waldhof Mannheim. Als Trainer startete er seine Karriere beim VfR Aalen, wurde dort Co-Trainer. Anschließend wechselte er in dieser Funktion zum 1. FC Heidenheim und war dort auch im Scouting und Nachwuchsbereich tätig.

„Es ist äußerst reizvoll, die U19 in der Bundesliga zu betreuen und die Spieler tagtäglich weiterzuentwickeln. Ich werde mein Bestes geben, um mit den Jungs und dem Verein erfolgreich zu sein“, so Gmünder.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade