Breymaier begrüßt schnellere Elektrifizierung

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Die Meldung zu einer schnelleren Elektrifizierung der Brenzbahn begrüßt die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier. „Es ist gut, dass man im Verkehrsministerium in Stuttgart nun erkannt hat, wie wichtig die Brenzbahn für die gesamte Region Ostwürttemberg ist. Eine Elektrifizierung bis zum Jahr 2025 wird viele Vorteile mit sich bringen“, so die Abgeordnete. Wichtige Fahrplanoptimierungen und Synergieeffekte könnten zukünftig umgesetzt werden. Die Abschaffung von Diesel betriebenen Zügen werde sich positiv auf die Umwelt und die Luftreinhaltung auswirken. Das Geld für das Programm kommt vom Bund. „Damit wird eine wichtige Forderung der Region konkreter, die schon in der Sontheimer Erklärung im Jahr 2014 formuliert wurde. Nun gibt es eine positive Perspektive für die Elektrifizierung und einen zweigleisigen Ausbau“, so die Abgeordnete abschließend.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen