Bei dem Gewitter in der Nacht zum Donnerstag ist ein Blitz in einen 40 Jahre alten Mammutbaum in der Waldsiedlung eingeschlagen
Bei dem Gewitter in der Nacht zum Donnerstag ist ein Blitz in einen 40 Jahre alten Mammutbaum in der Waldsiedlung eingeschlagen. (Foto: Archiv- Marc Müller / dpa)
Aalener Nachrichten

Bei dem Gewitter in der Nacht zum Donnerstag ist ein Blitz in einen 40 Jahre alten Mammutbaum in der Waldsiedlung eingeschlagen.

Splitterteile des Baumes wurden dabei rund 200 Meter in die Umgebung geschleudert. Dabei wurden ein Auto, ein Zaun und das Dach eines Gebäudes inklusive kompletter Hauselektrik beschädigt, wobei ein geschätzter Gesamtschaden von rund 25 000 Euro entstand. Der umgestürzte Baum samt Geäst wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit zwei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften vor Ort war, zerlegt und beseitigt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen