Bibliothek zieht in die Grundschule

Lesedauer: 2 Min

Die Bibliothek in Fachsenfeld wird vom Rathaus in die Reinhard-von-Koenig-Schule umziehen, an der Schule wird ein neuer Speisesaal eingebaut. Dem hat der Technische Ausschuss des Gemeinderats nun zugestimmt. Die Bibliothek ist in die Jahre gekommen und der bisherige Speisesaal im Pavillon wird künftig für die Kooperation der Grundschule mit der Konrad-Biesalski-Schule benötigt.

Seit 1998 nicht barrierefrei, im Sommer ist es sehr heiß und beim Brandschutz gibt es „erhebliche Mängel“ – so fasst Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann den Zustand der Bibliothek zusammen. Die Jugendfeuerwehr wird in die frei werdenden Bibliotheksräume einziehen. Für Ehrmann ist diese Neuordnung „sehr zukunftsträchtig“ und „durchaus sinnig.“

Viel Sinn macht der Umzug auch für Ortsvorsteher und Stadtrat Jürgen Opferkuch. Das Ü3-Angebot werde sehr gut besucht und nun habe man die Chance, barrierefrei zu werden. Zudem würde man mit dem Umzug die Bücher zu den Kindern bringen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen