Bezirksliga: HG-Sieg zum Saisonabschluss

Lesedauer: 3 Min
 Versöhnlicher Abschluss für HG-Handballer.
Versöhnlicher Abschluss für HG-Handballer. (Foto: Peter Schlipf)
Aalener Nachrichten

HG: Joshua Roth, Björn Billepp - Jakob Erath (3), Dominik Rausch (1), Marco Scholz, Nils Echsler, Simon Vandrey (1), Bogdan Marin (2), Jonas Kraft (6/2), Moritz Stetter (1), Jonas Kurz (7), Daniel Albrecht (1), Julian Brender (3), Alex Karastergios (1).

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen haben die Handball-Saison mit einem 26:21- Sieg gegen Mitaufsteiger SG Herbrechtingen-Bolheim beendet, allein es nützte nichts mehr. Der Abstieg aus der Bezirksklasse stand schon vor der Begegnung fest. Dennoch wollte sich die Jungs von Hajo Bürgermeister und Edwin Stäbler sich noch einmal selbst beweisen, dass man in der Lage ist auch in der Bezirksliga Spiele zu gewinnen, auch wenn man nicht in Bestbesetzung antreten kann.

Auch die Gäste, die den Klassenerhalt schon seit Wochen gesichert hatten, konnten nicht in Bestbesetzung antreten und dennoch legten sie in den ersten Minuten immer wieder einen Treffer vor, den die HG aber durch ihre besten Feldspieler Jonas Kraft und Jonas Kurz jeweils egalisieren konnte. Der vor allem in der ersten Hälfte ganz starke HG-Torhüter Joshua Roth gab dann mit zwei gehaltenen Siebenmetern die notwendige Unterstützung, dass die HG erstmal auf 8:4 ein kleines Polster aufbauen konnte. Trotz einiger, vor allem technischen, Fehlern, konnte die Handballgemeinschaft diesen Vorsprung beim 13:10 mit in die Pause nehmen.

In den ersten zehn Minuten des zweiten Durchganges wurde es kurz hektisch, zunächst legte die HG zwei Treffer nach, dann trafen die Gäste dreimal in Folge ehe die HG Zeitstrafen gegen die Gäste zum 19:13 nutzte. Nun pendelte sich der Vorsprung zwischen vier und sechs Toren ein und die an sich faire Partie trudelte mehr oder weniger dem Ende entgegen. Beiderseits wurden noch ein paar schöne Treffer erzielt und am Ende feierte die HG wenigstens noch den erfolgreichen Saisonausklang.

HG: Joshua Roth, Björn Billepp - Jakob Erath (3), Dominik Rausch (1), Marco Scholz, Nils Echsler, Simon Vandrey (1), Bogdan Marin (2), Jonas Kraft (6/2), Moritz Stetter (1), Jonas Kurz (7), Daniel Albrecht (1), Julian Brender (3), Alex Karastergios (1).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen