Betrunkener bedroht Freundin mit Waffe und geht auf seine Mutter los

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Ein 36-Jähriger soll seine 29-jährige Lebensgefährtin mit einer Waffe bedroht haben. Das berichtet die Polizei. Außerdem soll er seine 66-jährige Mutter angegangen haben. Der alkoholisierte Mann wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Kurz nach Mitternacht am Donnerstagmorgen. Eine 29-Jährige berichtet per Notruf, dass ihr Lebensgefährte sie nach einer Feier mit einer Waffe bedroht hat. Die Polizei rückte mit mehreren Streifen aus – die beiden Frauen harrten bis zum Eintreffen der Beamten in einem Auto aus.

Laut Polizeibericht ging ein Mann in Richtung des Fahrzeugs. Als die Polizisten ihn ansprachen, zeigte er keinerlei Reaktion, sondern ging auf die Beamten zu. Nach mehrfacherer Ansprache setzten die Beamten dann Pfefferspray ein und fixierten den sich wehrenden 36-Jährigen.

Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten eine nicht geladene Schreckschusswaffe. Wie die Polizei weiter mitteilt, soll der Tatverdächtige rund 1,6 Promille gehabt haben. Die Ermittlungen laufen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen