Berliner Platz nimmt Gestalt an

Lesedauer: 1 Min
 Die Umbauarbeiten auf dem Berliner Platz neigen sich ihrem Ende entgegen.
Die Umbauarbeiten auf dem Berliner Platz neigen sich ihrem Ende entgegen. (Foto: Thomas Siedler)

Die Umgestaltung des Berliner Platzes zwischen Stadthalle und Limesmuseum neigt sich ihrem Ende zu: Die neuen Parkflächen sind hergerichtet, die Lampen gesetzt, neue Büsche und Bäume werden derzeit gepflanzt. Noch in diesem Monat sollen die im Mai begonnenen Arbeiten vollends komplett abgeschlossen werden. Danach dürfen Autofahrer ihr Vehikel nur noch maximal drei Stunden lang auf dem Berliner Platz abstellen. Denn der soll nach dem Willen der Stadt künftig kein Dauerparkplatz mehr sein, sondern in erster Linie ein Entrée für das Limesmuseum, das derzeit generalsaniert wird und im kommenden Mai seine Pforten wieder öffnen wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen