Aalener Nachrichten

Für den TSV Untergröningen war es ein erfolgreicher Tischtennis-Spieltag – die Siege im Überblick:

Damen-Verbandsliga:

TSV Untergröningen - TTC Reutlingen 8:1.

Mit einer Rekordkulisse im Rücken gewann der TSV Untergröningen in der Tischtennis-Verbandsliga der Damen sein Heimspiel gegen den TTC Reutlingen überraschend klar mit 8:1. Nachdem den Kochertälerinnen in der Vorrunde ein überraschender 8:6-Erfolg in Reutlingen gelang, wollte der TSV auch zuhause zwei Punkte einfahren. Gesagt – gespielt; nach 0:1-Rückstand setzt sich der TSV am Ende dank einer famosen Leistung aller Spielerinnen mit 8:1 durch. Never give up – dies beherzigten gleich mehrere Akteurinnen in der Box und konnten bereits verloren geglaubte Sätze und Spiele noch drehen und für sich entscheiden, einmal mehr angefeuert von einem begeisterten Publikum auf dem Untergröninger Rötenberg.

TSV Untergröningen (Punkte): Doppel: Nina Feil/Laura Henninger, Amelie Fischer/Miriam Kuhnle (1); Einzel: Amelie Fischer (2), Nina Feil (2), Miriam Kuhnle (2), Laura Henninger (1).

Damen-Landesklasse:

SC Staig - TSV Untergröningen III 3:8.

Mit zwei Punkten im Gepäck kehrte die dritte Damenmannschaft von ihrer Auswärtsaufgabe gegen den SC Staig zurück ins Kochertal. Der Aufsteiger aus Untergröningen gewann klar mit 8:3, bleibt auf Platz drei der Tabelle und baut sein Punktepolster auf den Abstiegsrang auf neun Zähler aus.

TSV Untergröningen (Punkte): Doppel: Corinna Engel/Andrea Feil, Lea Elzner/Anja Loss; Einzel: Corinna Engel (3), Lea Elzner (1), Andrea Feil (2), Anja Loss (2).

Mädchen Verbandsklasse Süd:

TSV Untergröningen - TTC Lossburg-Rodt 6:3.

Die erste Mädchen-Mannschaft des TSV Untergröningen setzte sich im Duell gegen die Gäste vom TTC Lossburg-Rodt mit 6:3 durch; die Gäste konnten krankheitsbedingt nur mit drei Spielerinnen anreisen.

TSV Untergröningen (Punkte): Doppel: Amelie Fischer/Cristina Krauß (1), Lara Elzner/Lea Schimpf; Einzel: Amelie Fischer (2), Cristina Krauß (1), Lara Elzner (1), Lea Schimpf.

Mädchen Verbandsklasse Süd

TSV Untergröningen II - TTC Lossburg-Rodt 6:4

Die zweite Mädchen-Mannschaft des TSV Untergröningen setzt sich im Duell gegen ersatzgeschwächte Gäste vom TTC Lossburg-Rodt knapp mit 6:4 durch und hat mit einem Bein den Klassenerhalt geschafft.

TSV Untergröningen (Punkte): Doppel: Lea Elzner/Lotte Groß, Yeliz Kocbinar/Julianna Wolf (1); Einzel: Lea Elzner (1), Yeliz Kocbinar (1), Lotte Groß (2), Julianna Wolf (1).

Jungen Landesklasse:

TSV Untergröningen - TSV Wasseralfingen 6:0.

In der Jungen-Landesklasse entschied der TSV Untergröningen das Bezirksderby gegen den TSV Wasseralfingen deutlich mit 6:0 für sich. Damit bleiben die Kochertäler weiter im Titelrennen und damit im Rennen um den damit verbundenen Aufstieg in die Tischtennis-Verbandsklasse.

TSV Untergröningen (Punkte): Doppel: Fabian Prochaska/Felix Müller (1), Miriam Kuhnle/Justin Schulz (1); Einzel: Fabian Prochaska (1), Felix Müller (1), Miriam Kuhnle (1), Justin Schulz (1).

TSV Wasseralfingen (Punkte): Doppel: Marius Stimm/Sebastian Krawtschuk, Mira Anna Kugyela/Thomas Lang; Einzel: Marius Stimm, Sebastian Krawtschuk, Mira Anna Kugyela, Thomas Lang.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen