Bahnhofsmission Mobil wird ein Jahr alt

Lesedauer: 3 Min
Aalener Nachrichten

Für Interessenten, die sich als Reisebegleitung engagieren möchten, gibt es am Montag, 17. September, um 18.30 Uhr in der Bahnhofsmission Aalen (Am Gleis 1 neben dem Fahrradparkhaus) einen Infoabend. Weitere Infos gibt es auch unter 07361 / 64373.

Vor einem Jahr startete die Bahnhofsmissionen Aalen mit ihrem neuen Angebot Bahnhofsmission Mobil. Dabei werden Menschen beim Reisen mit dem Zug begleitet, die nicht mehr alleine Reisen können oder wollen. Etwa 50 Personen wurden bereits im ersten Jahr betreut, mehrheitlich Kinder.

Christa (Name geändert) ist zehn Jahre alt. Ihre Eltern leben getrennt. Jedes zweite Wochenende verbringt sie bei ihrem Papa, der in Karlsruhe lebt. Die Eltern können sie nicht holen oder bringen. Und allein kann sie noch nicht mit der Bahn fahren. Gut, dass es die Reisebegleiterin der Bahnhofsmission Aalen gibt, die Christa begleitet.

In Aalen engagieren sich derzeit zwei Frauen ehrenamtlich als Reisebegleiterinnen. Wegen des guten Zuspruchs wünscht sich das Team der Bahnhofsmission Aalen weitere Kollegen. Bis vor einem Jahr konnten die Mitarbeiter in Aalen die Menschen nur bis zum Zug begleiten. Doch für die Bedürfnisse der Menschen reicht das nicht mehr aus. Denn Menschen wollen mobil sein. Gerade Menschen, die nicht alleine reisen können oder möchten, etwa Menschen, die körperlich eingeschränkt sind, Menschen mit einer Behinderung, Menschen in seelischen Nöten oder eben Kinder. Für sie gibt es seit 2017 auch in Aalen Bahnhofsmission Mobil, die kostenfreie Reisebegleitung in den Regionalzügen in Baden-Württemberg und angrenzenden Gebieten anbietet.

Damit mehr Menschen davon erfahren, will die Bahnhofsmission ihr Angebot bekannter machen, bei Behindertenverbänden und Selbsthilfegruppen, Nachbarschaftshilfen und Seniorenkreisen. Wer eine Reisebegleitung wünscht, ob für sich selbst oder für einen Angehörigen, braucht sich nur bei der Bahnhofsmission Aalen zu melden. Auch wer sich als Reisebegleiter engagieren möchte, nimmt Kontakt zu ihr auf.

Für Interessenten, die sich als Reisebegleitung engagieren möchten, gibt es am Montag, 17. September, um 18.30 Uhr in der Bahnhofsmission Aalen (Am Gleis 1 neben dem Fahrradparkhaus) einen Infoabend. Weitere Infos gibt es auch unter 07361 / 64373.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen