Autorinnen für Wikipedia gesucht

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Wikipedia ist ein 2001 gegründetes Projekt zur Erstellung eines freien mehrsprachlichen Onlinelexikons. Sie beinhaltet aktuell circa 30 Millionen Artikel in über 280 Sprachen. Die Artikel werden in Mehr-Autorenschaft von unentgeltlich arbeitenden Freiwilligen konzipiert, verfasst, gemeinschaftlich korrigiert, erweitert und aktualisiert.

Die Mehrzahl der Autoren bei Wikipedia sind Männer. Die Landeszentrale für politische Bildung will deshalb Frauen unterstützen, damit sie ihr Wissen in Wikipedia einbringen können. In einem Workshop mit Nada Heller in Kooperation mit der VHS Aalen und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg wird zuerst das Projekt detailliert vorgestellt. Anschließend wird den Teilnehmerinnen gezeigt, wie man einen Artikel selbst in Wikipedia einbringt: wie man die Stichworte definiert, wie man die Links erstellt oder wie man einen vorhandenen Artikel ergänzt und an der Diskussion teilnimmt.

Der Workshop findet statt am Samstag, 11. März, von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr im Aalener Torhaus, Unterrichtsraum 2, drittes Obergeschoss, und im EDV-Raum 2, viertes Obergeschoss. Teilnehmen können zwischen sechs und 14 Frauen. Kosten: 10 Euro, mit Familienpass 6 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen