Autofahrer mit Drogen und Alkohol am Steuer gestoppt

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei fand bei einem Autofahrer Marihuana sowie Extasy-Tabletten.
Die Polizei fand bei einem Autofahrer Marihuana sowie Extasy-Tabletten. (Foto: Boris Roessler / dpa)
Aalener Nachrichten

Bei einer Kontrolle auf der Ebnater Steige hat die Polizei zwei Autofahrer gestoppt, die mit Alkohol beziehungsweise Drogen am Steuer unterwegs waren.

Am Freitag, kurz nach Mitternacht, wollten die Beamten einen Autofahrer kontrollieren. Statt anzuhalten, beschleunigte der Fahrer kurz vor der Kontrollstelle und fuhr an den Beamten, die auf der Fahrbahn standen, vorbei. Nach einer kurzen Verfolgung konnten die Polizisten das Auto an der Einmündung Elisabethenstraße / Kutschenweg anhalten und den 37-jährigen Fahrer überprüfen. Schon beim Öffnen des Fensters konnten die Ordnungshüter Alkoholgeruch wahrnehmen. Nachdem ein entsprechender Vortest positiv verlief, musste sich der Mann im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen; sein Führerschein wurde einbehalten.

Etwas später stoppten die Polizisten an der gleichen Kontrollstelle einen 24 Jahre alten Fahrer, wobei sie feststellen mussten, dass der Fahrer deutliche Anzeigen von Drogeneinfluss zeigte. Auch der ihm angebotene Test verlief positiv, woraufhin auch er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Zudem wurden bei ihm Marihuana sowie Ecstasy-Tabletten aufgefunden, sodass ihn diesbezüglich entsprechende Strafanzeigen erwarten.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen