Am Donnerstagmorgen ist ein Auto in Niederstotzingen mit der Fahrbahn verschmolzen.
Am Donnerstagmorgen ist ein Auto in Niederstotzingen mit der Fahrbahn verschmolzen. (Foto: Christoph Schmidt)
Aalener Nachrichten

Am Donnerstagmorgen ist ein Auto in Niederstotzingen mit der Fahrbahn verschmolzen.

Gegen 5 Uhr war der Autofahrer in der Kirchstraße unterwegs. Aus dem Motorraum schlugen Flammen. Der Fahrer stoppte und brachte sich in Sicherheit, bevor der Volvo in Vollbrand stand. Die Feuerwehr kam und löschte die Flammen. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug nahm ein Abschlepper mit.

Die Feuerwehr musste dabei helfen: Aufgrund der hohen Temperaturen war das Auto mit der Fahrbahn verschmolzen. Die Feuerwehr löste ihn mit einem technischen Gerät. Auch Glassplitter waren mit dem Straßenbelag verschmolzen. Der Bauhof sperrte die Straße.

 

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen