Ausstellung „Entartete Musik“ ist nochmals zu sehen

Lesedauer: 1 Min
Am Dienstag, 10. Dezember, besteht nochmals die Möglichkeit, die Ausstellung „Entartete Musik“ im Schubart-Gymnasium vor der Aul
Am Dienstag, 10. Dezember, besteht nochmals die Möglichkeit, die Ausstellung „Entartete Musik“ im Schubart-Gymnasium vor der Aula von 17.30 bis 19 Uhr anzuschauen. (Foto: Schubart-Gymnasium)
Aalener Nachrichten

Am 16. November ist im evangelischen Gemeindezentrum die Ausstellung „Entartete Musik“ zu sehen gewesen, an der Schülerinnen und Schüler der Kursstufe eins des Schubart-Gymnasiums beteiligt waren. Diese fand im Rahmen der Kulturwochen und des Konzerts „Verfemt und unerwünscht – Verbotene Musik im Dritten Reich“ statt, bei dem das Ensemble pi:k (Leitung Uwe Renz) Musik vergessener Künstler zur Zeit des Nationalsozialismus aufgeführt hatte. Am Dienstag, 10. Dezember, besteht nochmals die Möglichkeit, die Ausstellung im Schubart-Gymnasium vor der Aula von 17.30 bis 19 Uhr anzuschauen. Zum besseren Verständnis führen um 18 Uhr zwei Schülerinnen in die Thematik ein. Gezeigt werden zahlreiche Film-, Ton- und Bilddokumente sowie Schülerbeiträge. Foto: Schubart-Gymnasium

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen