Aufgefahren: 8000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min

Bei einem Unfall hat es mehrere Verletzte gekommen.
Bei einem Unfall hat es mehrere Verletzte gekommen. (Foto: Archiv- Stephan Jansen / dpa)
Schwäbische Zeitung

Verkehrsbedingt musste ein 62-Jähriger sein Auto am Dienstagnachmittag im Kreisverkehr Willy-Brandt-Straße anhalten. Ein 27-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Auto auf. Der bei dem Unfall gegen 15 Uhr entstandene Sachschaden wird auf rund 8000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen