Auffahrunfall mit vier Autos

Lesedauer: 1 Min

8000 Euro sachschaden entstanden bei dem Auffahrunfall (Symbolfoto).
8000 Euro sachschaden entstanden bei dem Auffahrunfall (Symbolfoto). (Foto: Archiv- Christian Albert)

Ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen hat sich am Donnerstagmorgen auf der Aalener Friedrichstraße ereignet.

Ein 60-jähriger Fahrzeuglenker verursachte den Unfall gegen 8.30 Uhr. Er bemerkte zu spät, dass die vorausfahrenden Autos kurz nach der Kreuzung mit der Friedhofstraße verkehrsbedingt anhalten mussten, und fuhr auf den Wagen eines 52-jährigen Fahrers vor ihm auf. Dessen Auto wurde durch den Aufprall noch auf zwei weitere Fahrzeuge aufgeschoben. Der entstandene Sachschaden wurde vor Ort auf rund 8000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen