Annette Schavan kommt nach Aalen

Lesedauer: 2 Min
 Annette Schavan
Annette Schavan (Foto: Laurence Chaperon)
Aalener Nachrichten

Auf Einladung von Winfried Mack MdL konnte die Katholische Kirche in Aalen die ehemalige Landeskultusministerin und Bundesbildungs- und Forschungsministerin für einen Vortrag mit dem Titel „Die Christen und die Kraft der Erneuerung“ mit anschließender Diskussion gewinnen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 30. Januar um 19.30 Uhr im Salvatorheim statt. Pfarrer Wolfgang Sedlmeier freut sich auf den Blick hinter die Kulissen des Heiligen Stuhls: „Frau Schavan überzeugt mich durch ihren wachen Verstand, ihre profunde Bildung und durch ihre Verwurzelung im Glauben.“ Für Winfried Mack hatte Anette Schavan als Botschafterin am Heiligen Stuhl die Rolle ihres Lebens gefunden. „Ich hatte das Glück, mit ihr Papst Franziskus zu begegnen und ich habe gespürt, welch‘ großes Vertrauen er ihr entgegenbrachte.“ Annette Schavan war von 1995 bis 2005 Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg, von 2005 bis 2013 Bundesministerin für Bildung und Forschung sowie von 2014 bis 2018 Botschafterin Deutschlands beim Heiligen Stuhl. Sie war von 2008-2014 Honorarprofessorin für Katholische Theologie an der Freien Universität zu Berlin und lehrt seit 2014 als Gastprofessorin an der Shanghai International Studies University.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen