Andreas Götz feiert 50. Geburtstag

Lesedauer: 2 Min

 Andreas Götz
Andreas Götz (Foto: Andreas Wegelin / KSK Ostalb)
Aalener Nachrichten

Am 19. September wurde Sparkassendirektor Andreas Götz 50 Jahre alt. Über die Hälfte seines bisherigen Lebensweges verbindet Götz mit der Sparkassen-Finanzgruppe.

Nach seinem dualen Betriebswirtschaftsstudium in Stuttgart führte ihn seine erste berufliche Station in die Firmenkundenberatung der Baden-Württembergischen Bank AG in Halle. Bereits 1995 wurde er zum Bereichsleiter der Filialdirektion Winnenden bei der Kreissparkasse Waiblingen berufen. 2003 übernahm er als Direktor und stellvertretendes Vorstandsmitglied die Filialdirektion Weinstadt, bevor er im April 2010 als Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für Unternehmenskunden, Kommunen, Treasury und Marktservice zur Kreissparkasse Ostalb wechselte. Seit Oktober 2017 ist Götz Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb.

Andreas Götz ist verheiratet und Vater zweier Söhne im Alter von 16 und 18 Jahren.

Bei einem Empfang in der Aalener Sparkassen-Hauptstelle gratulierten Vertreter des Sparkassen-Verbandes, der umliegenden Sparkassen, des Verwaltungsrates und der Wirtschaft Andreas Götz zu seinem besonderen Ehrentag. Landrat Klaus Pavel würdigte in seiner Funktion als Verwaltungsratsvorsitzender die Verdienste von Götz für die Sparkasse und die Ostalb.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen